Telefon: +49 (0) 2636 / 8075-0 - E-Mail: info@zakspeed.de
Nächstes Rennen
22.-24.09.2017 Hockenheimring
Mit Rückenwind zum Red Bull Ring
07. Juni 2017 Zurück zur Artikelübersicht »

Das Mercedes-AMG Team Zakspeed ist bereit für die Bergetappe des ADAC GT Masters. Mit dem ersten Podiumsergebnis im Gepäck reist die Mannschaft aus Niederzissen zum dritten Rennwochenende ins österreichische Spielberg. Sowohl in der Gesamt- als auch in der Juniorwertung hat der Rennstall die vorderen Plätze im Visier.

Das Wochenende auf dem Lausitzring machte deutlich, dass Peter Zakowskis Fahrerwahl für die Saison 2017 goldrichtig war. Neuzugang Luca Stolz (GER) verblüffte die Konkurrenz erst mit der Pole-Position und anschließend mit einer fehlerfreien Vorstellung im Rennen. Den Sieg verfehlten er und Teamkollege Luca Ludwig (GER) mit Platz zwei letztendlich nur knapp. Eine unverschuldete Kollision kostete die sichere Führung und damit den Erfolg in der Lausitz.

„Unsere Performance auf dem Lausitzring wirkte wie eine Motivationsspritze“, sagt Teamchef Peter Zakowski. „Daran wollen wir anknüpfen und erneut punkten. Uns ist aber auch bewusst, dass dies in Spielberg kein leichtes Unterfangen wird. Der Red Bull Ring ist die schwierigste Strecke für den Mercedes im Kalender. Unser Ziel ist es daher, das Maximum an Punkten zu holen.“

Auch Nikolaj Rogivue (SUI) und Nicolai Sylvest (DEN) gehen voller Zuversicht in das dritte Meisterschaftswochenende. Das Duo, das in dieser Saison bereits zweimal in der Junior-Wertung punktete, hofft auf weitere Zähler in der Steiermark. „Die Lernkurve der beiden zeigt weiterhin steil nach oben“, erklärt Teamchef Peter Zakowski und fügt hinzu: „In Oschersleben und am Lausitzring wurde das Duo noch etwas unter Wert geschlagen. Doch die erste Spitzenplatzierung in dieser Saison ist nur eine Frage der Zeit.“

Die beiden Läufe des ADAC GT Masters in Spielberg werden am Samstag und Sonntag (10./11. Juni) jeweils um 13:15 Uhr gestartet. Der Fernsehsender Sport1 berichtet bereits ab 13:00 Uhr live. Auf der offiziellen Website der Rennserie (www.adac-gt-masters.de) gibt es zudem einen Livestream und ein Live-Timing der einzelnen Sessions.

zakspeed_historischer_motorsport

ZAKSPEED bereitet Ihren eigenen Rennwagen optimal für Ihre Rennvorhaben vor oder Sie nutzen die Möglichkeit einen originalen, historischen ZAKSPEED Rennwagen zu fahren. Bei uns haben Sie viele Möglichkeiten, dass ZAKSPEED Team ist immer für Sie da!

Zakspeed
Rennkalender 2017

Voller Rennkalender 2017: Neben dem Start im ADAC GT Masters wird das Team aus Niederzissen auch in der VLN, dem 24h Rennen am Nürburgring und der Blancpain Endurance Serie an den Start gehen.

Über...
Zakspeed

Zakspeed ist ein traditionsreiches Unternehmen mit einer 48-jährigen Erfolgsgeschichte im nationalen und internationalen Motorsport. Erfahren Sie mehr über das Erfolgsteam aus der Eifel.