Telefon: +49 (0) 2636 / 8075-0 - E-Mail: info@zakspeed.de
Nächstes Rennen
22.-24.09.2017 Hockenheimring
ZAKSPEED mit einem Mercedes-AMG GT3 am Start in Pro Class
Auftakt für ZAKSPEED in Blancpain Endurance Series in Monza
20. April 2016 Zurück zur Artikelübersicht »

Der Auftakt der Blancpain Endurance Series auf der italienischen Formel 1 Rennstrecke in Monza am kommenden Wochenende läutet die Rückkehr für das Team ZAKSPEED in der konkurrenzstarken GT-Meisterschaft ein. Das Team aus Niederzissen nimmt mit einem Mercedes-AMG GT3 an den Langstreckenrennen sowie bei dem Highlight der 24-Stunden von Spa teil.

Wenn die Ampeln am nächsten Sonntag auf Grün schalten, dann gehen insgesamt 57 GT-Fahrzeuge in die erste Kurve. ZAKSPEED fährt in der starkbesetzten Pro Klasse und ist bestens für das dreistündige Rennen gewappnet. „Wir hatten sehr gute Testfahrten hier in Monza“, sagt Peter Zakowski, Teamchef Team ZAKSPEED. „Wir konnten wichtiges über das Auto, die Telemetrie sowie die Rennstrecke lernen. Mit unseren drei neuen Fahrern, für die der GT-Sport teils noch Neuland ist, haben wir bereits eine gute Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geformt und ich freue mich schon sehr auf das Rennen.“

Hinter dem Steuer des #91 Mercedes-AMG GT3 nimmt kein geringerer als der Kanadier Alex Tagliani Platz. Der Star aus Amerika mit italienischen Wurzeln freut sich ganz besonders auf sein erstes Rennen in Monza. „Ich habe mich schon lange nicht mehr so auf eine Saison gefreut, wie auf diese“, so der 42-Jährige. „Es ist eine Kombination von Neugier und Interesse, auf historischen Rennstrecken wie Monza fahren zu dürfen. Das ich jetzt ein Teil von ZAKSPEED bin spornt mich umso mehr an. Mein Ziel ist es, zusammen mit ZAKSPEED eine gute Leistung abzuliefern und den tollen Mercedes-AMG GT3 so oft wie möglich ganz weit vorne zu platzieren. Dieses Projekt liegt mir wirklich sehr am Herzen und ich werde mein Bestes geben, das Team und die Marke Mercedes-AMG zu repräsentieren.“

Neben Tagliani fährt mit Jean-Frederic Laberge ein weiterer Kanadier, der seit 1995 professionellen Motorsport betreibt. Er hat bereits Erfahrungen in Tourenwagen sowie Formelsport gesammelt. Der dritte Fahrer ist der ebenfalls in Kanada geborene Fahrer aus Hong Kong, Darryl O´Young, der amtierende Champion der GT Asia Meisterschaft.

Das erste Freie Training findet am Samstag, 23. April um 11:00 Uhr statt. Das Rennen über drei Stunden startet am Sonntag, 24. April um 15:00 Uhr.

zakspeed_historischer_motorsport

ZAKSPEED bereitet Ihren eigenen Rennwagen optimal für Ihre Rennvorhaben vor oder Sie nutzen die Möglichkeit einen originalen, historischen ZAKSPEED Rennwagen zu fahren. Bei uns haben Sie viele Möglichkeiten, dass ZAKSPEED Team ist immer für Sie da!

Zakspeed
Rennkalender 2017

Voller Rennkalender 2017: Neben dem Start im ADAC GT Masters wird das Team aus Niederzissen auch in der VLN, dem 24h Rennen am Nürburgring und der Blancpain Endurance Serie an den Start gehen.

Über...
Zakspeed

Zakspeed ist ein traditionsreiches Unternehmen mit einer 48-jährigen Erfolgsgeschichte im nationalen und internationalen Motorsport. Erfahren Sie mehr über das Erfolgsteam aus der Eifel.